0 0
Wir nutzen Cookies, um Ihnen unsere Dienste in vollem Umfang zur Verfügung zu stellen. Mehr dazu in unsere Datenschutzerklärung . Der Verwendung von Cookies können Sie durch Nutzung unserer Website zustimmen oder hier ablehnen.
Ansprechpartner
Marcel Fischer
+49 (0) 22 71 - 47 77-52
mf@asatex.de
Artikelnummer: BJD
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: BJH
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: BKS
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: BTD
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: BTWS
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: BTH
Material: Baumwolle
PSA Kategorie: Kat. I
Artikelnummer: 3452
Material: Neoprene, Latex
PSA Kategorie: Kat. III
Norm: EN 388:2003 4.1.2.1
Norm: EN 374-3:2003 AKL
Artikelnummer: 3454
Material: Latex
PSA Kategorie: Kat. III
Norm: EN 388:2003 4.1.3.1
Norm: EN 374-3:2003 AKL
Artikelnummer: 3470
Material: Neoprene, Latex
PSA Kategorie: Kat. III
Norm: EN 388:2003 3.1.2.1
Norm: EN 374-3:2003 AKL
Artikelnummer: 3450-ECO
Material: Nitril
PSA Kategorie: Kat. III
Norm: EN 388:2003 3.0.0.1
Norm: EN 374-3:2003 AJK

Handschuhe

Schutzhandschuhe von ASATEX – tragende Qualität

Die menschliche Hand ist ein sehr komplexes und nahezu grenzenlos wandelbares Multifunktionswerkzeug. Der frei bewegliche Daumen und mehrere Tausende Rezeptoren ermöglichen selbst feinstes Arbeiten fast gänzlich ohne Hilfsmittel. Umso wichtiger also, dieses empfindliche Werkzeug angemessen zu schützen.

Der Unternehmensshop von ASATEX bietet Ihnen aus diesem Grund eine große Auswahl an unterschiedlichen Sicherheitshandschuhen um eines der wichtigsten Werkzeuge des Menschen optimal in jeder Situation schützen zu können. Ob zum Schnittschutz, wasserdicht oder als Hitzeschutzhandschuh. Unser Online-Shop ist speziell auf die besonderen Anforderungen und Ansprüche von Großhändlern ausgelegt und bedient seine Wiederverkäufer nur mit Produkten von herausragender Qualität.

Arbeitshandschuhe für jeden Bedarf

Da Sicherheit immer wieder ein zentrales Thema in vielen Unternehmen ist, widmet ASATEX sein besonderes Augenmerkt der Produktion von zuverlässiger und hochwertiger Schutzkleidung für die unterschiedlichsten Bereiche. Unsere Schutzhandschuhe nehmen hierbei einen besonderen Stellenwert ein, da gerade die Hände im täglichen Arbeitsumfeld einer Vielzahl an Gefahren ausgesetzt sind. Ob Montagehandschuh, Arbeitshandschuh oder klassischer Haushaltshandschuh. Wir lassen allen Produkten in unserem Sortiment die gleiche Aufmerksamkeit bei der Produktion und der Qualitätssicherung zukommen, um Ihnen und Ihren Kunden ein immer gleichbleibend hohes Niveau an Produktsicherheit und Leistung bieten zu können.

Damit es Ihnen leichter fällt, genau die richtigen Schutzhandschuhe für Ihren Bedarf zu finden, sind alle Sicherheitshandschuhe in unserem Sortiment selbstverständlich gemäß der gültigen EU Norm 420 gekennzeichnet. Diese gibt Ihnen nicht nur Auskunft über den Hersteller, die genaue Artikelbezeichnung und die Größe des Produktes, sondern auch zu CE-Kennzeichnung und ab CE-Kategorie 2 auch ein Piktogramm, dass Ihnen Auskunft über die Art der Risiken gibt, vor denen der Handschuh schützt. In einigen relevanten Fällen ist zusätzlich noch ein Verfallsdatum angegeben.

CE-Kennzeichnung für mehr Übersicht und einheitliche Bezeichnungen

Je nach möglichem Gefahrenpotenzial unterteilt die CE-Kennzeichnung Produkte in drei unterschiedliche Kategorien. Je höher die potenzielle Gefährdung, desto höher sind auch die Anforderungen an unsere Schutzhandschuhe. In Kategorie I werden hierbei alle Schutzartikel eingeordnet, die Schutz vor geringen Risiken bieten. Dazu gehören Reinigungshandschuhe für Arbeiten mit milden Reinigungsmitteln, wie die meisten Haushaltshandschuhe, einige Winterhandschuhe, Baumwoll- wie auch Strickhandschuhe und dünne Arbeitshandschuhe für leichte Reparaturarbeiten oder Gartenarbeit.

In der CE-Kategorie II finden sich Schutzhandschuhe wieder, die eine Schutz vor mittleren Risiken bieten. Hierzu gehören die meisten mechanischen Arbeiten, Scheiden, Schlagen oder Stechen. Ab dieser Kennzeichnung ist auch das Aufbringen eines Piktogramms Pflicht, welches die Risiken, gegen die geschützt werden soll, genauer beschreibt. Um eines der Piktogramme angeben zu dürfen, muss der Handschuh jedoch zusätzlich den Mindestanforderungen der jeweiligen Norm entsprechen. Werden gleich mehrere Normen erfüllt, so müssen natürlich auch alle relevanten Piktogramme angegeben werdend.

Produkte der Kategorie III mit der höchsten Risikostufe müssen Schutz vor hohen Risiken wie irreversiblen Schäden und tödlichen Gefahren bieten können. Hier ist hauptsächlich der Umgang mit Chemikalien bei extremen Temperaturen gemeint. Speziell für diese Gruppe finden Sie in unserem Online-Shop auch Chemikalienschutzhandschuhe. Diese bieten maximalen Schutz und unterstützen auch bei gefährlichen Arbeiten eine sichere Arbeitsumgebung.